Detek­ti­ve unse­rer Detek­tei: Ber­lin ist unser Ein­satz­ort

Durch die pro­fes­sio­nel­len Wirt­schafts­de­tek­ti­ve oder Pri­vat­de­tek­ti­ve und deren effek­ti­ven Arbeits­wei­se, hat sich unse­re Detek­tei in Ber­lin und Umge­bung als ope­ra­ti­ves Ein­satz­ge­biet, erfolg­reich eta­bliert. Wir sind nicht nur für Pri­vat­per­so­nen und Fir­men tätig, son­dern koope­rie­ren häu­fig mit Rechts­an­wäl­ten aus der Regi­on.

berlinWir sind in der Lage, für Sie inner­halb kur­zer Vor­be­rei­tungs­zeit und somit ohne lan­ge War­te­zeit auf die Auf­trags­be­ar­bei­tung, tätig zu wer­den. Unse­re Detek­tei ermit­telt und obser­viert in Ber­lin und Umland für Sie im Pri­vat- sowie Wirt­schafts­be­reich zuver­läs­sig und koope­riert dar­über hin­aus auch ger­ne mit Ihrem Rechts­an­walt, um best­mög­li­che Ergeb­nis­se für Sie zu erzie­len. Soll­ten Sie noch kei­nen Rechts­bei­stand haben, stel­len wir ger­ne den Kon­takt zu einem unse­rer Fach­an­wäl­te her.

Wenn auch Sie unse­re Dienst­leistungen als Detek­tei in Ber­lin oder umlie­gen­der Regi­on nut­zen wol­len, ste­hen wir Ihnen ger­ne für ein kos­ten­frei­es und unver­bind­li­ches Bera­tungs­ge­spräch in Ihrem Fall zur Ver­fü­gung.

Detek­tiv in Ber­lin für Pri­vat­per­so­nen und Unter­neh­men erfolg­reich tätig

Als häu­fi­ger Ein­satz­ort unse­rer Pri­vat­de­tek­ti­ve in Ber­lin, sam­meln sie gerichts­ver­wert­ba­re Bewei­se für Pri­vat­per­so­nen zum Bei­spiel bei Ehe­bruch, oder wenn ein Ver­dacht auf Unter­halts­be­trug besteht und wei­te­re Nach­for­schun­gen nötig sind, um der Wahr­heit auf den Grund zu gehen. Die Auf­klä­rungs­ra­te in sol­chen Fäl­len durch die Detek­ti­ve unse­rer Detek­tei liegt sehr hoch, da sie jah­re­lan­ge Obser­va­tions- und Ermitt­lungs­er­fah­rung in ver­schie­dens­ten Ein­satz­be­rei­chen für unse­re anspruchs­vol­len Auf­trag­ge­ber vor­wei­sen kön­nen.

In Unter­neh­men hin­ge­gen ermit­teln und obser­vie­ren unse­re Berufs­de­tek­ti­ve bei­spiels­wei­se in Fäl­len des Abrech­nungs­be­trugs durch Außendienst­mitarbeiter, bei Fahr­zeug­rück­füh­run­gen für Lea­sing­un­ter­neh­men oder unter­schla­ge­ne Fir­men­fahr­zeu­ge und bei Ver­dacht des Lohn­fort­zah­lungs­be­trugs durch krank­ge­schrie­be­ne Mit­ar­bei­ter. Hier­bei gehen die Wirt­schafts­de­tek­ti­ve ziel­ori­en­tiert und zuver­läs­sig vor, um Ihnen die Bewei­se zu beschaf­fen, wel­che vor Gericht aner­kannt wer­den und recht­lich abge­si­chert sind.

Ein Fall­bei­spiel von Unter­halts­be­trug in Ber­lin

Unse­re Detek­tei kommt bei der Ermitt­lungs­ar­beit mit stets neu­en fami­liä­ren Spe­zi­al­fäl­len in Berüh­rung, die teil­wei­se eine beson­ders dis­kre­te Ermitt­lungs­ar­beit erfor­dern. So war vor gar nicht so lan­ger Zeit auch in Ber­lin eine beson­ders dis­kre­te Vor­ge­hens­wei­se von­nö­ten, als ein Vater einen Unter­halts­be­trug durch sei­ne voll­jäh­ri­ge Toch­ter ver­mu­te­te.

Der Auf­trag­ge­ber leb­te in die­sem Fall schon seit etwa zehn Jah­ren von der Mut­ter der gemein­sa­men Toch­ter getrennt. Die leib­li­che Toch­ter klag­te gericht­lich eine Finan­zie­rung des Stu­di­ums durch den Vater ein, da sie auf­grund des­sen finan­zi­el­ler Situa­ti­on nicht für den Emp­fang staat­li­cher För­der­leis­tun­gen berech­tigt war. Aller­dings heg­te unser Auf­trag­ge­ber einen berech­tig­ten Zwei­fel an der tat­säch­li­chen Stu­di­en­tä­tig­keit der Toch­ter, sodass er eine Obser­va­ti­on durch unser erfah­re­nes Detek­tiv - Team in Ber­lin beauf­trag­te.

Die Ermitt­lun­gen erhär­te­ten sehr schnell den Ver­dacht des Vaters, dass die jun­ge Frau den Unter­halt tat­säch­lich zu Unrecht bezog: Schließ­lich konn­te in dem Tätig­keits­be­richt zum Detek­tiv­ein­satz nicht nur doku­men­tiert wer­den, dass die beob­ach­te­te Per­son die angeb­li­che Uni­ver­si­tät über­haupt nicht auf­such­te. Zusätz­lich wur­de die Toch­ter des Auf­trag­ge­bers auch dabei beob­ach­tet, wie sie Nacht für Nacht in einem Lokal als Bar­da­me arbei­te­te. Mit dem rechts­kon­for­men Fest­stel­lungs­be­richt unse­rer Detek­tei konn­te unser Man­dant den zu Unrecht bezahl­ten Unter­halt von der über­führ­ten Schein-Stu­den­tin zurück­for­dern.

Die Kos­ten für einen Detek­tiv­ein­satz sind erstatt­bar

Die Beauf­tra­gung unse­rer Detek­tei in Ber­lin oder Umland, ist unkom­pli­ziert und die Auf­trags­um­set­zung durch unse­re Pri­vat­de­tek­ti­ve oder Wirt­schafts­de­tek­ti­ve kann nach nur kur­zer Vor­lauf­zeit und ohne die Berech­nung von An- und Abfahrts­kos­ten begin­nen. Bei einem aus­führ­li­chen Bera­tungs­ge­spräch wer­den das Auf­trags­ziel, die Anzahl der ein­zu­set­zen­den Detek­ti­ve sowie die dadurch anfal­len­den Detektiv­kosten bespro­chen und in einem Dienst­leis­tungs­ver­trag detail­liert fest­ge­hal­ten. Anschlie­ßend erhal­ten Sie einen per­sön­li­chen Ansprech­part­ner, wel­cher Ihnen wäh­rend und auch nach Erle­di­gung des Auf­trags zur Ver­fü­gung steht.

Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, bei unse­rer Ein­satz­lei­tung den aktu­el­len Ermitt­lungs­stand am Ein­satz­ort fern­münd­lich zu erfra­gen, oder uns wei­te­re Anga­ben zum Fall über­mit­teln. Bei aktu­el­len und wich­ti­gen Ereig­nis­sen infor­mie­ren wir Sie bei Bedarf sofort, um die wei­te­re Vor­ge­hens­wei­se zu bespre­chen. Die Ermitt­lungs­er­geb­nis­se wer­den abschlie­ßend durch unse­re Detek­tei in einem detail­lier­ten und gerichts­ver­wert­ba­ren Fest­stel­lungs­be­richt nebst Bild­do­ku­men­ta­ti­on zusam­men­ge­fasst. Hier­bei ach­ten wir stets auf eine rechts­kon­for­me Beweis­si­che­rung, damit die ent­stan­den Detektiv­kosten vor Gericht aner­kannt wer­den kön­nen. Bei Bedarf ste­hen Ihnen selbst­ver­ständ­lich unse­re Detek­ti­ve als Zeu­gen vor Gericht zur Ver­fü­gung. 

Fak­ten und Zah­len zur Stadt Ber­lin

Mit 3,4 Mil­lio­nen Ein­woh­nern ist Ber­lin die flä­chen­mä­ßig größ­te und bevöl­ke­rungs­reichs­te Stadt in Deutsch­land und nach Ein­woh­nern gemes­sen die zweit­größ­te Stadt der Euro­päi­schen Uni­on. Seit der Wie­der­ver­ei­ni­gung im Jahr 1990 ist Ber­lin die Bun­des­haupt­stadt der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land mit Regie­rungs­sitz in Ber­lin. Mit ihren gro­ßen Wald­ge­bie­ten und zahl­rei­chen Park­an­la­gen wie z.B. dem gro­ßen Tier­gar­ten und dem Trep­tower Park zählt die­se Stadt zu den beson­ders grü­nen Städ­ten in Deutsch­land und gilt als Welt­stadt der Kul­tur, Poli­tik, Medi­en und Wis­sen­schaf­ten.

Stadt­ver­wal­tung : Mat­hil­de-Jacob-Platz 1 in 10551 Ber­lin - Tele­fon: 030 - 115

Aus­zug unse­rer Ein­satz­mög­lich­kei­ten als Detek­tei in Ber­lin bei Fäl­len von:

Sie möch­ten uns in einer ande­ren Ange­le­gen­heit beauf­tra­gen? Stel­len Sie bit­te Ihre Anfra­ge über unser Kon­takt­for­mu­lar, oder kon­tak­tie­ren Sie uns über die gebüh­ren­freie Ser­vice-Num­mer 0800 - 588 77 62. Wir bera­ten Sie ger­ne!

*Hin­weis: Unse­re Detek­tei hat auf bun­des­wei­te kos­ten­in­ten­si­ve Büros ver­zich­tet, um Ihnen kos­ten­güns­ti­ge Dienst­leis­tung bei pro­fes­sio­nel­ler Arbeits­wei­se anzu­bie­ten. Die Kun­den­be­treu­ung und Ein­satz­lei­tung wird durch unse­re Zen­tra­le in Frank­furt am Main orga­ni­siert. Mit unse­rem bun­des­wei­ten Netz an erfah­re­nen Detek­ti­ven, mit denen schon seit Jah­ren eine erfolg­rei­che Koope­ra­ti­on besteht, kön­nen wir auch in Ihrer Regi­on ohne An- und Abfahrts­kos­ten tätig wer­den.

Warum wir?

In der Rubrik "Warum wir" zählen wir Ihnen einige gute Gründe auf, die für Sie von Vorteil sind, unsere Detektei mit Ihrem Anliegen zu beauftragen.

Entscheiden Sie selbst nach einer ausführlichen Beratung zu Ihrem Fall, welche wir fernmündlich oder an einem Wunsch-Ort Ihrer Wahl realisieren.

Detektei kontaktieren

Nehmen Sie mit uns kostenlos und unverbindlich den Kontakt auf:

oder über unsere kostenfreie Service-Nummer.

0800 - 588 77 62

Detektei Silber

Unser Angebot interessiert Sie?

Erfahren Sie mehr über unsere Detektivkosten.

Ihr Vorteil...

  • kostenfreie Erstberatung
  • pers. Ansprechpartner
  • bundesweit im Einsatz
  • keine Anfahrtskosten
  • kein Feiertagszuschlag
  • kein Nachtzuschlag
  • keine versteckten Kosten
  • kostenfreie Berichte
  • und Bilddokumentation
  • Pauschalhonorar möglich

Vorsicht vor versteckten Kosten!

Bevor Sie eine Detektei beauftragen, achten Sie auf versteckte Kosten im Vertrag. Einige unserer Mitbewerber locken mit einem günstigen Stundensatz und berechnen Zusatz-Kosten. Achten Sie auch auf die Anzahl der vereinbarten Detektive für den Auftrag.

In unserer Rubrik "FAQ" haben wir Ihnen Antworten auf oft gestellte Fragen rund um das Thema Beauftragung einer Detektei bereitgestellt.

Blog: Fallbeispiele und Kernkompetenzen unserer Detektei

Unter­halts­be­trug in Wies­ba­den

Unter­halts­be­trug in Wies­ba­den

Ernst und Angela S. aus Wiesbaden haben sich vor etwa drei Jahren einvernehmlich entschieden, als Paar aufgrund einer zerrütteten Beziehung getrennte Wege zu gehen. Da sich Angela S. hauptsächlich um die beiden Töchter (im Alter von 7 und 9 Jahren) kümmern sollte,...

mehr lesen
Abrech­nungs­be­trug in Köln

Abrech­nungs­be­trug in Köln

Die Personalleiterin einer großen Versicherungsgesellschaft nahm Kontakt mit unserer Detektei auf, um einem Verdacht auf Abrechnungsbetrug eines Außendienstmitarbeiters aus Köln nachzugehen. Im aktuellen Fall handelte es sich um einen langjährigen Mitarbeiter, welcher...

mehr lesen

Blogbeiträge Übersicht »

Kostenfreie Sofort-Anfrage »